Nimm Teil an der Unendlichkeit

Lausche aufmerksam dem fließenden Wasser. Schau ihm nach, solange du es siehst. Dann lass deine Gedanken mit ihm weiter fließen bis in die Unendlichkeit. Nun beuge dich vor, nimm eine Hand voll und koste das Wasser. Unendlichkeit ist geruchlos, farblos und hat keinen Geschmack. Nimm wiederholt eine Hand voll und trink schluckweise.

Im Kreislauf des Wassers erkennst du deine Wiederkehr. In der Gleichzeitigkeit des Kreislaufes merkst du deinen immerwährenden Bestand in der Bewegung der Elemente.

Wasser · Erde
Hören · Sehen · Schmecken · Riechen · Tasten
1. Konzentration
2. Gedankenfreiheit
3. Meditation
4. Ruhe in der Bewegung
Elemente aktivierte Sinne Bewegungsablauf

 Zurück zu Die Zwischenräume schauen | Weiter zu Bewege dich wie ein Baum