Spüre dich

 

Stell dich ruhig hin und schließe die Augen. Streich mit den Handflächen mehrmals übers Gesicht, wie beim Waschen, dann reibe mit festem Druck mit den Händen deine Oberarme und Oberschenkel. Klopfe mit beiden Handflächen auf Bauch, Lenden, Rücken und Gesäß. Spüre die Wärme in den Händen, spüre dich selbst.

Du erkennst deine körperlichen Eigenheiten, deine Form und Haltung, deine Lebendigkeit.

  • Erste Grundtechnik: Die Bewegung genau ausführen.
  • Zweite Grundtechnik: Die Wahrnehmung der Innenwelt (Aktivierung der Sinne, Selbsterfahrung).
Bei den folgenden Übungen findest du die mitspielenden Elemente, die aktivierten Sinne und den Bewegungsablauf.
Bewegungsablauf

Zurück zu Finde dein Gleichgewicht | Weiter zu Reinigende Bewegung