Zeichne deinen Horizont

Stelle dich breitbeinig in die Mitte des Kreises. Zeige mit einer Hand auf einen Punkt am Horizont und fixiere diesen mit einem Auge. Fahre mit dem Finger langsam den Horizont entlang, bis du dich nicht weiterdrehen kannst. Dann zeichne in die Gegenrichtung, bis du wieder den Endpunkt deiner Drehfähigkeit erreicht hast. Zeichne langsam und genau.

Die Einzigartigkeit deines Horizontes erkennst du in der Drehung aus der stabilen Körpermitte. Sie befriedet den Geist im Rundumblick und bringt Kraft in deine Mitte:

  • oben – Himmel
  • Mitte – Mensch
  • unten – Erde
Erde · Licht · Luft
Sehen · Gleichgewicht · Tasten
1. Aussicht
2. Bewegung in Ruhe
3. Konzentration
4. Ruhe in der Bewegung
5. Mitfühlen
Elemente aktivierte Sinne Bewegungsablauf

 Zurück zu Kreis der Mitte | Weiter zu Mit einem Baum wachsen